Die neuesten Gesundheits-, Lifestyle- und Popkulturtrends für Sie!
 

Fb. Im. Zw. Sein.

VERSTÄNDNIS LOCUST BEAN GUM

VERSTÄNDNIS Johannisbrotkernmehl-min

Johannisbrotkernmehl, auch bekannt als Johannisbrotkernmehl, hat aufgrund seiner natürlichen Dicke verschiedene Verwendungen in der Lebensmittelherstellung und beim Kochen. Dieser Gummi wird aus Samen des Johannisbrotbaums hergestellt.

Johannisbrotkernmehl ist reich an essentiellen gesunden Nährstoffen im Körper. Der Gummi kann in Pulverform vorliegen und in der Lebensmittelherstellung im großen Maßstab verwendet werden. Es hat einen Schokoladengeschmack und eine moderate Süße. Bei der Anwendung werden kleine Mengen verwendet, um den Geschmack der Produkte nicht zu beeinträchtigen. Der Kaugummi soll verschiedene gesundheitliche Vorteile haben, darunter einen hohen Ballaststoffgehalt und den Rückfluss bei Kindern unterstützen. Aufgrund dieser Vorteile möchten viele Menschen mehr über Johannisbrotkernmehl erfahren, um es in ihre Ernährung aufzunehmen, und deshalb wird es in diesem Artikel ausführlich behandelt.

Verwendung und Herkunft

Johannisbrotkernmehl wird aus dem Samenextrakt des Johannisbrotbaums gewonnen. Diese tropische Pflanze ähnelt dem Kakao, der auf unterschiedliche Weise Schokolade produziert. Das Johannisbrotkernmehl ist ein feines Pulver, das in der Lebensmittelherstellung verwendet wird, wo eine kleine Menge anderen Produkten zugesetzt wird, um deren Geschmack nicht zu beeinträchtigen. Außerdem hat es einen Schokoladengeschmack und ist leicht süß. Die verschiedenen Teile des Johannisbrotbaums, insbesondere die Früchte, werden als Schokoladenersatz verwendet. Dieser Gummi umfasst unverdauliche Ballaststoffe, die als Galactomannan-Polysaccharide bekannt sind, mit einer kettenartigen, langen Molekülstruktur. Johannisbrotkernmehl enthält Kohlenhydrate in Faserform. Außerdem hat es Natrium, Kalzium und Protein. Das einzigartige Potenzial dieses Gummis in eingedickten und flüssigen Lebensmitteln zu einem Gel zu werden, wird durch seine Polysaccharide verursacht. Es wird in der Lebensmittelherstellung als Verdickungsmittel verwendet, insbesondere in Bio- oder Naturkost ohne raffinierte Zutaten.

Ist es vegan?

Ungeachtet seines verwirrenden Namens handelt es sich bei diesem Kaugummi um einen veganen Extrakt, der nichts mit Heuschrecken zu tun hat. Es wird aus den Samen des Johannisbrotbaums gewonnen, die immer noch Robinienbäume genannt werden, da ihre Schoten dem Insekt ähneln. Dieser Gummi ist für vegane Lebensmittel unerlässlich und eignet sich ideal als pflanzliches Verdickungsmittel, das dabei hilft, einem veganen puddingähnlichen Joghurt und einer milchfreien Eiscreme Stabilität und Struktur zu verleihen.

Ernährungsprofil

Dies ist der Nährstoffgehalt des Kaugummis laut USDA: 1 mg Natrium, 0 g Fett, 3 Kalorien, 0.8 g Ballaststoffe, 0.8 g Kohlenhydrate, 0 g Protein und 0 g Zucker. Ein einziges Gramm dieses Kaugummis hat weniger als ein Gramm Kohlenhydrate, was zeigt, dass Kohlenhydrate niedrig sind, obwohl es in Diäten mit hohen Kohlenhydraten wie Eiscreme und Kuchenfüllungen zu finden ist. Die Menge an Fett in diesem Kaugummi ist vernachlässigbar. Dennoch haben Diäten, die diesen Zusatzstoff verwenden, keine nennenswerte Menge an Fett. Die American Heart Association schreibt vor, dass gesättigte Fette 5-6% der Gesamtkalorienaufnahme nicht überschreiten sollten. Außerdem ist die Proteinmenge in diesem Zusatz vernachlässigbar. Es enthält jedoch einige kleine Mengen an Kalzium, etwa 3 mg/Gramm, obwohl nur wenige Mikronährstoffe vorhanden sind.

Nutzen für die Gesundheit

Reich an Ballaststoffen

Jedes Kohlenhydrat in diesem Ballaststoffzusatz liegt in Form von Galactomannan-Polysacchariden vor. Lösliche Ballaststoffe unterstützen die menschliche Darmgesundheit. Die langen Polysaccharidketten dieser Faser ermöglichen es dem Gummi, sich in Gel umzuwandeln und dicker zu werden. Die Ballaststoffe reduzieren Verstopfung und machen den Stuhl weicher, da der Körper sie nicht aufnimmt und sich daher im Verdauungstrakt in ein Gel verwandelt. Darüber hinaus unterstützen lösliche Ballaststoffe die Gesundheit des Herzens, da sie Cholesterin aus der Nahrung binden und dessen Aufnahme in den Blutkreislauf behindern. Nichtsdestotrotz enthalten die meisten Lebensmittel Johannisbrotkernmehl in geringen Mengen, und daher werden die Vorteile löslicher Ballaststoffe durch die Fütterung von Substanzen, die sie enthalten, eingeschränkt.

Aids mit Reflux bei Kindern

Johannisbrotkernmehl wird als Zusatzstoff in Kindernahrungen für diejenigen verwendet, die unter Reflux leiden, der auf regelmäßige Spuckzyklen zurückzuführen ist. Dieses Produkt hilft bei der Verdickung der Formel und verhindert den Rückfluss in den Darm, nachdem es in den Magen gelangt ist, was zu Beschwerden und Reflux führen kann. Außerdem verzögert es die Magenentleerung oder den Transport von Nahrung vom Magen in den Darm. Darüber hinaus senkt dies Reflux und Darmprobleme bei Babys. Viele Studien zeigten die Vorteile der Formel mit diesem Produkt für Säuglinge mit Reflux.

Senkt den Blutfett- und Zuckerspiegel

Einige Untersuchungen ergaben, dass Nahrungsergänzungsmittel aus Johannisbrotkernmehl aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts zur Senkung des Blutfett- und Blutzuckerspiegels beitragen können. Eine bestimmte Studie untersuchte die Wirkung dieses Kaugummis bei 11 Kindern und 17 Erwachsenen, von denen einige einen erblichen oder familiären hohen Cholesterinspiegel hatten. Die Gruppe von Teilnehmern, die 8 Tage lang täglich Lebensmittel mit 30 bis 14 Gramm dieses Gummis konsumierten, verzeichnete einen höheren Fortschritt des Cholesterinspiegels als diejenigen, die dies nicht taten. Darüber hinaus erhöhen andere Pflanzenteile des Johannisbrotbaums, insbesondere seine Früchte, den Fettgehalt, indem sie die Triglyceride und den schlechten Cholesterin- oder LDL-Spiegel senken. Darüber hinaus hilft es, die Aufnahme von Zucker und Kohlenhydraten in der Nahrung durch den Körper zu begrenzen und den Blutzuckerspiegel zu senken. Eine Studie zeigte, dass dieser Kaugummi den Blutzuckerspiegel stabilisierte, indem er die Bewegung der Nahrung über den Darm und den Magen verzögerte. Im Allgemeinen ist mehr Forschung erforderlich, um konkretere Details und Vorteile des Johannisbrotkernmehls zu ermitteln.

Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Johannisbrotkernmehl ist ein freundlicher Lebensmittelzusatz; jedoch mit einigen Nebenwirkungen. Bei manchen kann es zu einer Allergie kommen, während sie sich manchmal in Atmungs- und asthmatischen Erkrankungen manifestiert, die tödlich sein können. Für diejenigen, die bestätigt haben, dass sie allergische Reaktionen auf dieses Produkt bekommen, wäre es am besten, alle Johannisbrotbaumprodukte vollständig zu vermeiden. Darüber hinaus kann das falsche Mischen von Johannisbrotkanonen bei einigen Frühgeborenen zu gesundheitlichen Problemen führen, wenn sie mit der verdickten Formel gefüttert werden. Dieses Produkt birgt zahlreiche Risiken für gesunde Erwachsene oder Kinder, da es unverdaulich ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gesundheitsdienstleister bei der Einnahme des Produkts über Anomalien informiert ist.

Fazit

Kommerzielle Produkte verwenden Johannisbrotkernmehl, weil es ein pflanzliches, natürliches, veganes Mehlverdickungsmittel ist. Darüber hinaus hat es mehrere gesundheitliche Vorteile, wie die Verringerung des Reflux bei Babys und die Verbesserung von Blutzucker, Fett und Ballaststoffen, wenn es in die Formel aufgenommen wird. Dennoch bedarf es konkreter Forschung, um weitere mögliche Hilfsmittel dieses Produktes zu etablieren. Das Johannisbrotkernmehl ist online verfügbar und kann jederzeit gekauft werden. Dieses Produkt ist ein ausgezeichnetes Verdickungsmittel in Saucen, Desserts und Suppen. Allergiker sollten diesen Kaugummi nicht verwenden, da er negative Auswirkungen haben könnte, und stellen Sie sicher, dass der Arzt sich Ihrer Gesundheit bewusst ist, bevor Sie diesen Kaugummi verwenden.

Post-Tags:

MS, Durham University GP Die Arbeit eines Hausarztes umfasst ein breites Spektrum klinischer Vielfalt, die umfangreiche Kenntnisse und Gelehrsamkeit von einem Spezialisten erfordert. Ich glaube jedoch, dass das Wichtigste für einen Hausarzt die Menschlichkeit ist, denn die Zusammenarbeit und das Verständnis zwischen Arzt und Patient sind entscheidend für eine erfolgreiche Gesundheitsversorgung. An meinen freien Tagen bin ich am liebsten in der Natur. Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich gerne Schach und Tennis. In meiner Freizeit reise ich gerne um die Welt.

Sie haben keine Berechtigung zur Registrierung
.mkdf-page-footer .mkdf-footer-bottom-holder .mkdf-grid { width:100% !important; }