Die neuesten Gesundheits-, Lifestyle- und Popkulturtrends für Sie!
 

Fb. Im. Zw. Sein.

WICHTIGE INFORMATIONEN BEZÜGLICH SCHWEINEN

WICHTIGE INFORMATIONEN BEZÜGLICH SCHWEINEN-min

Schweineschwarten sind herzhafte, knusprige Snacks, die aus frittierter Schweineschwarte hergestellt werden. Sie kommen am häufigsten in den Südstaaten der USA vor und sind in verschiedenen Ländern weltweit, wie Mexiko, bekannt.

Schweineschwarten haben sich zu den beliebtesten Snacks in den USA entwickelt, wo sie seit über 20 Jahren verkauft werden. Menschen, die eine ketogene Diät einhalten, die auf kohlenhydratarme Ernährung setzt, werden von diesen Schweineschwarten als Ersatz für Brezeln und Kartoffelchips sehr bevorzugt. Schweineschwarten enthalten Proteine ​​und Fette mit großer biologischer Bedeutung. In diesem Blog werden Schweinefleischbahnen im Detail besprochen.

Die Produktionsmethode

Bei der Schweinefleischverarbeitung wird die Schweinehaut – das essbare Nebenprodukt – eingefroren und dann an die Unternehmen verkauft, die Schweineschwarten in großen Mengen herstellen. Im Unternehmen werden die Häute gekocht, um Fett zu entfernen und die Produkte weicher zu machen. Eventuelle zusätzliche Fette werden beim Abkühlen unter der Haut entfernt. Somit wird die einzig verbleibende Haut für die Herstellung von Schwarten verwendet. Danach wird die Haut in Streifen geschnitten und einer niedrigen Temperatur ausgesetzt, die sie dehydriert, bis sie spröde, gebräunt und getrocknet wird. Dies dauert normalerweise über Nacht oder viele Stunden, je nach der bei der Dehydratisierung verwendeten Ausrüstung. Schließlich wird das Frittieren auf getrockneter Schweinehaut bei einer höheren Temperatur, ungefähr 204, durchgeführtoC, bis es knusprig und geschwollen ist.

Nährwert

Eine Portion von 0.5 Unzen oder 14 Gramm nur Schweineschwarten hat 9 g Protein, 0 Gramm Kohlenhydrate, 7 % des Tageswerts (DV) oder 5 g Fett, 0 g Ballaststoffe, 80 Kalorien, 0 g Zucker, 6 % DV oder 20 mg Cholesterin, 11 % DV oder 270 mg Natrium. Sie produzieren nicht genügend Mineralien und Vitamine. Schweineschwarten enthalten keine Kohlenhydrate. Sie sind reich an Proteinen und Fetten, was sie für Menschen wünschenswert und beliebt macht, die kohlenhydratarme Diäten wie Paleo-, ketogene oder Atkins-Diäten einhalten.

Der Kardiologe Robert Atkins entwickelte die Atkins-Diät in den 1960er Jahren. Es ist bekannt als eine fettreiche und proteinreiche Diät, die Kohlenhydrate streng einschränkt. Die ketogene Ernährung betont fettreiche Lebensmittel, wobei etwa 60-80 Prozent der Kalorien aus Fetten stammen. Es bietet bestimmtes Protein und weniger als fünfzig Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Der Name der Diät stammt von Ketose, die auftritt, wenn der Körper Fett verbrennt, um Energie anstelle von Glukose zu produzieren.

Die paläo (paläolithische) Ernährung basiert auf den gleichen Mahlzeiten wie die prähistorischen Menschen, die früher Sammler und Jäger waren. Obwohl Junk Food nicht zu einer authentischen paläolithischen Ernährung gehört, enthüllen bestimmte Diät-Anhänger, dass Schweineschwarten als paläolithische Snacks geeignet sind. Diese frischen Schweinehäute werden in kleinere Teile geschnitten, langsam gegart oder gekocht, abgetropft und dann frittiert, um sie aufzublähen.

Gesundheit & Sicherheit

Der Verzehr von übermäßig verarbeiteten Lebensmitteln kann zu gesundheitlichen Problemen beitragen, insbesondere wenn sie reich an Kalorien, Natrium oder beidem sind, was in Schweineschwarten vorkommt. Sowohl süße als auch salzige Snacks gelten als ultra-verarbeitete Gerichte, was bedeutet, dass sie in der Industrie hergestellt, verzehrfertig und normalerweise reich an Zucker, Fett und Salz sind. Untersuchungen mit 16000 Teilnehmern zeigten, dass die Menschen, die die höchsten Kalorien aus den extrem verarbeiteten Lebensmitteln zu sich nahmen, größere Bauchfett- und Body-Mass-Indizes (BMIs) aufwiesen. Übermäßige Fettspeicherung um die Bauchpartien, viszerales Fett, wird mit Insulinresistenz in Verbindung gebracht. Bei Menschen, die mit dieser Erkrankung leben, reagiert der Körper nicht richtig auf das Hormon Insulin. Dies kann dazu führen, dass der Blutzuckerspiegel und das Insulin ansteigen und schließlich zu Herzerkrankungen und Diabetes beitragen.

Eine natriumreiche Ernährung kann den Blutdruck erhöhen, was zu Schlaganfällen, Herzerkrankungen und Nierenproblemen führen kann. Studien zur Blutdruckhemmung mit 3,000 Erwachsenen und mehr über einen Zeitraum von etwa 20 Jahren kamen zu dem Schluss, dass Menschen, die natriumreiche Lebensmittel bevorzugten, die höchsten Todeschancen aus jeder Ursache hatten. Schweineschwarten enthalten Fette, von denen die Hälfte gesättigt ist. Dies kann zu einer Herzkrankheit führen, da es die Cholesterinwerte im Körper erhöht. Auch hat nicht jedes gesättigte Fett die gleiche Wirkung auf den Körper. Die beiden Hauptarten von gesättigten Fettsäuren, die in Schweineschwarten vorkommen, sind Palmitin- und Stearinsäure. Untersuchungen zu Stearinsäure zeigten, dass sie neutrale Auswirkungen auf die Cholesterinwerte hatte. Nichtsdestotrotz könnte Palmitinsäure den Cholesterinspiegel basierend auf der Gesamternährung erhöhen.

Empfehlungen

Falls Schweinefleischringe in die Ernährung aufgenommen werden müssen, ist es ratsam, sie in der richtigen Menge zu verzehren. Anstatt sie aus der Tüte zu nehmen, können Sie versuchen, sie als Salat oder Speck-ähnliches Topping auf geröstetem Gemüse zu verwenden. Auf diese Weise können Einzelpersonen ihren Geschmack schätzen, aber den Natriumverbrauch und die Kalorienzufuhr niedrig halten. Beim Kauf von Schweineschwarten wird der Person empfohlen, einen Vergleich zwischen den Marken anzustellen. Überprüfen Sie einfach diejenige, die frei von künstlichen Farb- und Geschmacksstoffen und natriumarm ist. Daher ist es wichtig, wenn der Verzehr dieser Lebensmittel ausreicht, dass sie der Ernährung auch einige Kalorien hinzufügen. Schweineschwarten werden hauptsächlich aus Schweinehäuten hergestellt, die ausgiebig auf konventionellen Schweinefeldern gezüchtet werden. Wann immer Sie Bedenken hinsichtlich der in der Schweinehaltung angewandten Praktiken haben, suchen Sie bitte nach den Marken, aus denen sie hergestellt werden, Weide- und Bio-Schweine.

Fazit

Schweineschwarten sind im Allgemeinen kohlenhydratfreie, proteinreiche Snacks, die aus gekochter und frittierter Schweinehaut hergestellt werden. Sie enthalten eine durchschnittliche Menge an Kalorien und sind reich an gesättigten Fettsäuren, die ungesund sind. Darüber hinaus bietet dieses Lebensmittel fast die Hälfte der Menge an Natrium, die der Körper pro Tag benötigt. Wenn jemand daran interessiert ist, Schweineschwarten zu essen, suchen Sie immer nach Marken, die keine künstlichen Zutaten enthalten und wenig Natrium haben. Darüber hinaus sollte bei allen verarbeiteten Lebensmitteln ein moderater Verzehr erfolgen, um die negativen Nebenwirkungen zu vermeiden. Es ist reich an einigen lebenswichtigen Nährstoffen, daher sollten die Menschen es abonnieren.

Ieva Kubiliute ist Psychologin, Sexual- und Beziehungsberaterin und freiberufliche Autorin. Sie ist auch Beraterin mehrerer Gesundheits- und Wellnessmarken. Während Ieva sich auf Wellnessthemen spezialisiert hat, die von Fitness und Ernährung über psychisches Wohlbefinden, Sex und Beziehungen bis hin zu Gesundheitsproblemen reichen, hat sie über eine Vielzahl von Lifestyle-Themen geschrieben, darunter Schönheit und Reisen. Zu den bisherigen Karriere-Highlights gehören: Luxus-Spa-Hopping in Spanien und der Eintritt in ein Fitnessstudio in London, das 18 Pfund pro Jahr kostet. Jemand muss es tun! Wenn sie nicht an ihrem Schreibtisch tippt oder Experten und Fallstudien interviewt, entspannt sich Ieva mit Yoga, einem guten Film und großartiger Hautpflege (natürlich erschwinglich, es gibt wenig, was sie nicht über preisgünstige Schönheit weiß). Dinge, die ihr endlose Freude bereiten: digitale Entgiftung, Hafermilchlattes und lange Spaziergänge auf dem Land (und manchmal Joggen).

Sie haben keine Berechtigung zur Registrierung
.mkdf-page-footer .mkdf-footer-bottom-holder .mkdf-grid { width:100% !important; }